PUBLIKATIONEN

Ausgewählte Veröffentlichungen

 

  • Demmerle, C. (2006). Kontrolle von Mitarbeitern: Grundlagen und unerwünschte Folgen. Saarbrücken: VDM.

  • Demmerle, C., Krimm, S., Schneider, G. & Moolenaar, T. (2018). Wie geht es uns heute? – Zur Bedeutung der Lebensqualität in der Onkologie. Onkologische Pflege, 1, 32-47.

  • Demmerle, C., Böhnel, T., Krimm, S., Lawall, S., Rogles, I. & Schneider, G. (2016). Interprofessionalität am Beispiel Psychoonkologie – Wenn das Ganze mehr ist als die Summe seiner Teile. Onkologische Pflege, 3, 21-25.

  • Demmerle, C., Schmidt, J.M. & Hess, M. (2011). Verhaltenstrainings. In J. Ryschka, M. Solga & A. Mattenklott (Hrsg.), Praxishandbuch Personalentwicklung. Instrumente, Konzepte, Beispiele (3. Aufl.; S. 223-271). Wiesbaden: Gabler.

  • Demmerle, C., Schmidt, J. M., Hess, M., Solga, M. & Ryschka, J. (2011). Basis-Techniken der Personalentwicklung.
    In J. Ryschka, M. Solga & A. Mattenklott (Hrsg.), Praxishandbuch Personalentwicklung. Instrumente, Konzepte, Beispiele (3. Aufl.; S. 273-337). Wiesbaden: Gabler.

  • Kries, A. & Demmerle, C. (2010). Psychoonkologie. Gesundheitsförderung bei Krebs. Prävention, 33(4), 125-129.

  • Leipold, J., Karrenberg, E., Stegh, W. & Demmerle, C. (2014). Interuniversitäre Weiterbildung (IUW): durch länderübergreifende Konzepte Professionalität und Expertise steigern. Das Hochschulwesen, 6, 203-206.

  • Ryschka, J., Stegh, W., Demmerle, C., William, L., Nowakowski, W. & Blickle, M. (2014). Kooperation. Ein Selbstcoachingkalender zum Thema Kooperation. Mainz: Verlag Dr. Jurij Ryschka.

  • Ryschka, J., Demmerle, C. & Stegh, W. (2013). Karriere – Erreichen Sie Ihre Ziele. Mainz: Verlag Dr. Jurij Ryschka.

  • Ryschka, J., Demmerle, C., Pogoda, K. & Baur, J. (2012). Ich habe entschieden. Ein Selbstcoaching-Kalender zum Thema Entscheidung. Mainz: Verlag Dr. Jurij Ryschka.

  • Ryschka, J., Demmerle, C., Jüster, T. & Sattler, S. (2011). Balance. Ein Selbstcoaching-Kalender zur Work-Life-Balance. Mainz: Verlag Dr. Jurij Ryschka.

  • Ryschka, J., Demmerle, C., Leppkes, B., Kraus, S. & Hermes, N. (2010). Ich selbstreflektiert. Ein Selbstcoaching-Kalender zum Thema Persönlichkeit. Mainz: Verlag Dr. Jurij Ryschka.

  • Senf, B., Fettel, J., Demmerle, C., & Maiwurm, P. (2018). Physicians' attitudes towards psycho‐oncology, perceived barriers and psychosocial competencies: Indicators of successful implementation of adjunctive psycho‐oncological care?. Psycho‐Oncology.

  • Senf, B., Demmerle, C., von Kries, A., Lach, K., Völkel, U., & Schulze-Pieper, P. (2016). Überlegungen und Handreichungen zum Thema Suizidalität. Im Focus Onkologie, 19(9), 52-57.

  • Senf, B. & Demmerle, C. (2014). Psychoonkologie bei Krebspatienten – eine interdisziplinäre Aufgabe.
    Onkologische Pflege, 4, 38-45.

 

 

Ausgewählte Kongressbeiträge und Vorträge

 

  • Demmerle, C. (2018). Wie geht es uns heute. Kommunikation mit onkologischen Patienten. Im Rahmen eines Kongresses für niedergelassene Ärzte, Mainz.

  • Demmerle, C. (2018). Wahrnehmung, Kommunikation und Gesprächsführung mit sterbenden und schwerstkranken Patienten. Im Rahmen der Ausbildung von ehrenamtlichen ambulanten Hospizbegleitern, Wegwarte.

  • Demmerle, C. (2017). Patientenorientierung im Krankenhaus. Haltung und Umsetzung einer Gesprächskultur. Im Rahmen eines Gesamtprojektes für Ärzte und Pflegekräfte einer Klinik, Neustadt a.d. Weinstraße.

  • Demmerle, C. (2017). Psychoonkologie – hilfreiche Gesprächsführung mit Patienten. Im Rahmen einer Weiterbildungsveranstaltung der KOK für Medizinische Fachangestellte, bundesweit.

  • Demmerle, C. (2017). Emotionen schwerstkranker und sterbender Patienten. Im Rahmen der Weiterbildung von ehrenamtlichen ambulanten Hospizbegleitern, Mainspitze.

  • Demmerle, C. (2016). Psychotherapie bei körperlich erkrankten Patienten. Im Rahmen der Psychotherapieausbildung am Institut Verhaltenstherapie Falkenried Aus- und Weiterbildung GmbH, Hamburg.

  • Demmerle, C. (2015). Gesund arbeiten in der Onkologie - Selbstregulation und Selbstfürsorge als Burnout Prophylaxe. Im Rahmen einer Weiterbildungsveranstaltung der KOK für medizinische Fachangestellte in onkologischen Praxen, München, Hamburg, Berlin.

  • Demmerle, C. (2015). Gesund führen – Stressprävention und Umgang mit psychisch kranken Mitarbeitern. Unter anderem im Rahmen einer Weiterbildung für Führungskräfte einer Versicherung, Hamburg.

  • Demmerle, C. (2014). Krisen von onkologische Patienten. Unter anderem im Rahmen einer Ausbildung für Pflegekräfte in der onkologischen Fachpflege und Palliativpflege, Frankfurt.

  • Demmerle, C. (2013). Das gelungene Arzt-Patienten-Gespräch. Im Rahmen eines Patiententages an der Uniklinik Frankfurt.

  • Demmerle, C. (2013). Zurück im Beruf. Wiedereinstieg nach einer Krebserkrankung. Im Rahmen einer Vortragsreihe für Patienten an der Uniklinik Frankfurt.

  • Demmerle, C. (2013; 2014). Führung in der Pflege. Unter anderem Rahmen einer Weiterbildung für Stationsleitungen, Fulda.

  • Demmerle, C. & Leipold, J. (2014). Die Führungskraft als Personalentwickler. Im Rahmen einer
    Weiterbildungsreihe für Führungskräfte in der Verwaltung von Universitäten, Saarbrücken.

  • Retzbach, A., Ryschka, J. & Demmerle, C. (2006). Erfolgte Karriere = Karriereerfolg? – Was führt zu Karriereerfolg? In M. Leitner & A. Germann (Hrsg.), 6. Kongress für Wirtschaftspsychologie: Netzwerke verbinden. Beiträge zur Wirtschaftspsychologie 2006 –Kongressdokumentation. Bonn: Deutscher Psychologen Verlag.

  • Ryschka, J. & Demmerle, C. (2006). Persönliche Perspektiven Entwickeln (PEPE). In M. Leitner & A. Germann (Hrsg.), 6. Kongress für Wirtschaftspsychologie: Netzwerke verbinden. Beiträge zur Wirtschaftspsychologie 2006 – Kongressdokumentation. Bonn: Deutscher Psychologen Verlag.

  • Ryschka, J. & Demmerle, C. (2006) Wenn Mitarbeiter ihre Veränderung organisieren – PErsönliche Perspektiven Entwickeln (PEPE). In M. Leitner & A. German (Hrsg.). 6. Kongress für Wirtschaftspsychologie: Netzwerke verbinden (S. 62-63). Bonn: Deutscher Psychologen Verlag.

  • Ryschka, J., Demmerle, C. & Eggloff, M. (2004). Coach-the-Coach: Ausbildung interner Coachs innerhalb einer Bank. In S.M. Schmitz-Buhl (Hrsg.), Wirtschaftspsychologie – Perspektiven für die Zukunft (S. 81-83). Heidelberg: R. v. Decker.

Website-Titel